Im Frühbeet ist (fast) immer Gartensaison

Ein Frühbeet ist die natürliche Möglichkeit, das Gartenjahr effektiv auf bis zu 10 Monate zu verlängern. Nicht immer ist es die beste Lösung, ein separates Frühbeet und Hochbeet zu verwenden. Wenn Sie ein Hochbeet kaufen, dann achten Sie am besten darauf, dass es sich um eine Kombination aus Frühbeet und Hochbeet handelt. Solche Frühbeet-Hochbeet-Kombinationen lassen sich beinahe ganzjährig nutzen.

Natürlich sollte ein ganzjährig verwendetes Hochbeet entsprechend robust und langlebig sein. Andernfalls wird das Material des Frühbeets oder Hochbeets durch die schwankenden Temperaturen und die Witterung bereits nach kurzer Zeit faulen oder brechen.

Was ist der Nutzen eines Frühbeetes?

Verlängertes Gartenjahr

Ein Frühbeet zeichnet sich im Inneren durch das wachstumsfördernde Klima aus. Auch während der kalten Herbst- und Wintermonate bleibt das Klima im Frühbeet dank Verrottungswärme für die Pflanzen angenehm.

Für längere Wachstumsphasen geeignet

Durch das verlängerte Gartenjahr können auch Pflanzen mit längerer Kulturdauer im Hochbeet angepflanzt werden – dazu gehören beispielsweise Gurke, Melanzani oder Paprika.

Häufigere Ernten im Jahr möglich

Da in einem Frühbeet bereits ab März Samen ausgesät werden können, bedeutet das für Sie auch frühere Ernten. Und das wiederum bedeutet, dass häufigere Ernten innerhalb eines Jahres für Sie möglich werden, als wenn Sie kein Frühbeet nutzen.

Zusätzlicher Wetter- und Schädlingsschutz

Die Hochbeet-Abdeckung hilft nicht nur dabei, die Jungpflanzen gegen Wettereinflüsse zu schützen. Die Abdeckung dient außerdem als zusätzlicher Schutz gegen Insekten, Vögel, Katzen und Hagel.

Unsere Hochbeet Sets

Hochbeet Set „Frühbeet“

1.110,001.710,00

  • Basis
  • Abdeckung
  • Gurken-Rankhilfe
  • Wühlmausgitter
  • Schneckenschutz
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie: Schlagwörter: ,

Hochbeet Set „Basis“

766,001.106,00

  • Basis
  • Mausgitter
  • Schneckenschutz
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie: Schlagwörter: ,

Hochbeet Set „Messe“

1.406,002.006,00

  • Basis
  • Abdeckung
  • Sprühbewässerung
  • Gurken-Rankhilfe (3x)
  • Wühlmausgitter
  • Schneckenschutz
  • Insektenschutznetz
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie: Schlagwörter: ,

Ihr persönliches Hochbeet

  • Das Hochbeet das zu Ihnen passt
  • Konfigurieren Sie Ihr Hochbeet frei nach Ihren Wünschen
  • Mit unserem Konfigurator stellen Sie sich Ihr persönlichen Wunsch-Hochbeet in wenigen Schritten selbst zusammen.

Was macht ein Frühbeet zum Frühbeet?

Eindeutig erkennen Sie ein Frühbeet daran, dass es eine Abdeckung besitzt. Wenn Sie Ihr Hochbeet richtig befüllt haben, finden ím Inneren natürliche Verrottungsprozesse statt (mehr im Artikel „Hochbeet richtig befüllen„) und Wärme wird freigesetzt. Diese Wärme wird durch die Abdeckung im Frühbeet gehalten und beeinflusst das Klima positiv. Man spricht von einem sogenannten warmen Frühbeet.

Im Gegensatz dazu werden manchmal auch kalte Frühbeete angelegt. In einem kalten Frühbeet befindet sich kein Tiermist und keine bis wenige Gartenabfälle, sondern nur Erde. Hier entsteht keine Verrottungswärme, da die Zerfallsprozesse nicht gegeben sind. Ein kaltes Frühbeet bringt den Pflanzen Schutz gegen Wind und Wetter. Gegen die niedrigen Temperaturen hilft aber nur die Abdeckung in Verbindung mit verrottendem Material.